Unser Immobilienangebot

Charmantes Familienwohnhaus mit architektonischen Raffinessen am Waldgebiet "Amtsheide"

Allgemein

Das gemütliche und hochwertig ausgestattete Wohnhaus liegt am Ende einer Sackgasse - nur wenige Fußschritte vom gemeindeeigenen Waldgebiet "Amtsheide" entfernt. Der historische Ortskern von Harpstedt mit seinen vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten ist ebenfalls fußläufig erreichbar. Das Wohngebiet ist über die Jahre mit den Bewohnern gewachsen und zwischenzeitlich wohnen viele junge Familien dort. Möchten Sie mit zwei Generationen unter einem Dach leben - Wohnhaus und Grundstück wären ideal dafür. Helle, lichtdurchflutete Räume lassen eine ganz besondere Atmosphäre entstehen, die von außen erstmal nicht erkennbar ist. Erker, Gauben, Loggia und ein Flachdachvorbau machen das Haus sehr besonders und jede Hausseite hat ein anderes "Gesicht". Vereinbaren Sie bei Interesse einen Besichtigungstermin mit uns – denn nur bei einer Innen- und Außenbesichtigung können Sie erkennen, ob die Immobilie Ihren Anforderungen und Wünschen entspricht. Rufen Sie uns an!

Ausstattung

Die Straßenansicht des Hauses ist eher schlicht gehalten - die Gartenansicht zeigt die kreativen Ideen der Eigentümer und des Architekten. Das Haus ist in separate Bereiche unterteilt, die für sich gesehen werden können oder auch eine Einheit bilden können. Durch eine harmonische Farbgestaltung der Wände entsteht eine wohlige Atmosphäre. Wohn- und Schlafbereich, Küche und Hauswirtschaftsräume und auch die Möglichkeit Büro- und/oder Praxisräume abzuteilen. 40 cm Yton mit Putz und grünem Anstrich; Holz- und Kunststofffenster unterschiedlichen Alters und in verschiedenen Formen und Größen; Heizkörper aus der Bauzeit; Holzfüllungstüren; hell gefliestes Badezimmer im Erdgeschoss mit Waschbecken, Toilette, Handtuchheizkörper, ebenerdiger Dusche; Fliesen, Teppich oder Laminatfußbodenbeläge im Haus; Fundamentdämmung (80 mm); moderne Einbauküche mit Induktionsherd (kann zusätzlich erworben werden); repräsentativer Eingangsbereich, der die untere Wohnung und obere Wohnung voneinander trennt; Mitte der 1990er Jahre wurde das Dachgeschoss zu einer hellen, modernen Wohnung ausgebaut; Dämmung der Schrägen mit Zellulose und Mineralwolle; Betondecke; isolierte Zwischendecke (16 cm Einblasdämmung); überdachte Loggia mit Holzdielen ausgelegt und einer gemütlichen Leseecke mit Blick in den Garten; Badezimmer im Dachgeschoss mit Waschbecken, Toilette, Handtuchheizkörper und Dusche. Dach eingedeckt mit Frankfurter Pfanne. Durch einen Carport-Brand vor ca. 2 Jahren, der auch Teile des Hauses in Mitleidenschaft gezogen hat, wurden diverse Renovierungs- und Sanierungsarbeiten notwendig (elektrischer Sicherungskasten, Pflasterungen, Fenster und Türen (teils), Hausanstrich (teils)).

Lage

Das Grundstück ist 982 m² groß und lässt erkennen, dass die Eigentümer Freude an Gartengestaltung und außergewöhnlichem Bewuchs haben. Ein große Quitte bildet den Mittelpunkt des Gartens und wird von Buchsbäumen und Buchsbaumrondellen "umspielt". Durch die optimale Ausrichtung zu den Himmelsrichtungen des Hauses konnten zwei gepflasterte Terrassen als "Frühstücksterrasse" bzw. als "Sun-Downer-Terrasse" angelegt werden. Beide Terrassen lassen den Blick in den Garten "schweifen". Die "Frühstücksterrasse" hat eine elektrische Markise, die zweite Terrasse ist überdacht. Der Vorgarten ist als Rasenfläche angelegt und durch Heckenrosen und Gräser zur Straße hin abgeschirmt. Das Grundstück grenzt in westlicher Richtung an einen Spielplatz und wird durch einen Holzzaun zu dieser Seite abgeschirmt. Die Zufahrt zum Gartenhaus und der Weg zur Haustür sind vor kurzem neu gepflastert worden. Nebengebäude: Holzgartenhaus mit Pultdach. Übergabe: Das Hausgrundstück kann zum Frühjahr 2023 übergeben werden. Lage in Harpstedt: Die Samtgemeinde Harpstedt liegt im Landkreis Oldenburg - im Naturpark Wildeshauser Geest und wird von der Delme durchflossen. Harpstedt hat ein Schulzentrum mit Sporthallen, Erholungs-, Spiel- und Sportanlagen, das "Rosenfreibad", ein reges Vereinswesen, leistungsfähige Einzelhandelsgeschäfte und viele weitere gewerbliche Unternehmen. In Harpstedt und der näheren Umgebung gibt es viel zu entdecken: Scheunenviertel "Koems", die noch funktionstüchtige Galerieholländer-Windmühle aus dem Jahr 1870, das ehemalige Wasserschloss Amtshof, die "Sonnensteine" von Harpstedt und Beckstedt u.v.m. Weitere Informationen finden Sie unter: www.harpstedt.de.

Erschließung

Öffentliches Wasser, Kanalisation, Elektrizität, Gaszentralheizung von 2021 mit 4,5 m² Solarkollektoren (Installation 1996). Bis 2011 wurde das Haus durch eine Ölheizung beheizt (10.000 l gereinigter Erdtank noch im Erdreich vorhanden)

Energieangaben
A+
< 30
A
< 50
B
< 75
C
< 100
D
< 130
E
< 160
F
< 200
G
< 250
H
> 250
Energieausweistyp *
Verbrauchsausweis
Energieangaben inkl. Warmwasser
Ja
Ausweis gültig bis
09.11.2031
Baujahr
1975

* Der oben genannte Energiekennwert spiegelt den Energieverbrauch in Kilowattstunden pro Jahr und Quadratmeter (kWh/(a⋅m²)) wieder und liefert den errechneten Energieverbrauch der Immobilie. Weitere Informationen finden Sie hier unter de.wikipedia.org/wiki/Energiebedarfsausweis

Zweifamilienhaus

Ort: 27243 Harpstedt

Zimmer: 9

Wohnfläche: 268 m2

Befeuerung: Gas

Heizung: Zentralheizung

Baujahr: 1975

Grundstück: 982 m2

Kaufpreis: 498.000,00 €

Provision für Käufer: 3,57 %

 

Ihre Ansprechpartnerin

Nicole Segelhorst

Tel 04252 9321-11

nicole.segelhorst@benjes-immobilien.de

 

Informationen anfragen
 
  Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und zur Kenntnis genommen.